agonia
francais

v3
 

Agonia.Net | Règles | Publicité Contact | Inscris-toi
poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
armana Poezii, Poezie deutsch Poezii, Poezie english Poezii, Poezie espanol Poezii, Poezie francais Poezii, Poezie italiano Poezii, Poezie japanese Poezii, Poezie portugues Poezii, Poezie romana Poezii, Poezie russkaia Poezii, Poezie

Poèmes Personnelles Prose Scénario Essai Presse Article Communautés Concours Spécial Technique littéraire

Poezii Românesti - Romanian Poetry

poezii


 

Textes du même auteur




Traductions de ce texte
0

 Les commentaires des membres


print e-mail
Visualisations: 1332 .



Ein monströses und unlesbares Buch
article [ Presse ]
Durchgeblättert – SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, 10.09.2014

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
par [Delagiarmata ]

2014-09-19  | [Ce texte devrait être lu en deutsch]    | 



Ein monströses und unlesbares Buch. Angeblich soll Mircea Cărtărescu diese Charakterisierung seines Romans Die Flügel, aus dem Rumänischen übersetzt von Ferdinand Leopold und erschienen im österreichischen Paul Zsolnay Verlag, in seinem Text höchstpersönlich untergebracht haben. Jörg Magenau versucht auf der Literaturseite der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG zu eruieren, warum man dieses Buch mit immerhin 672 Seiten zu einem Preis von 26 Euro trotzdem kaufen soll.

Der Roman sei nur dann stark, schreibt er in einer ausführlichen Rezension, „wenn er den Versuchungen des Symbolismus und der Verfremdung ins Surreale widersteht“. Wen wundert’s? Für einen deutschen Kritiker dürften „die Statuen Bukarests, die sich nach der sogenannten Revolution im sogenannten Haus des Volkes versammeln, wo aus jeder von ihnen ein Schmetterling entsteht, während die Statuenreste wie Kokonhüllen aus Trümmer zurückbleiben“, etwas starker Tobak sein.

Wer aber die Vorliebe rumänischer Autoren für einen - ja, man kann fast sagen, spezifisch rumänischen - magischen Realismus kennt, der wird sich ob dieses „traumhaft-wahnhaften Rausches“ im abschließenden Teil von Cărtărescus Orbitor-Trilogie nicht wundern.

.  |










 
poezii poezii poezii poezii poezii poezii
poezii
poezii La maison de la litérature poezii
poezii
poezii  Recherche  Agonia.Net  

La reproduction de tout text appartenant au portal sans notre permission est strictement interdite.
Copyright 1999-2003. Agonia.Net

E-mail | Politique de publication et confidetialité

Top Site-uri Cultura - Join the Cultural Topsites! .